Do. Feb 22nd, 2024

Sam’s Club ist ein Retail Warehouse Club nur für Mitglieder, der eine Abteilung von Walmart Stores Inc. (WMT) ist. Der Öffentlichkeit stehen drei Arten von Sam’s Club-Mitgliedschaftsprogrammen zur Verfügung: Sam’s Club, Sam’s Club Plus und Sam’s Business.

Alle Mitglieder von Sam’s Club können sich für eine Kreditkarte anmelden, unabhängig davon, ob sie ein Geschäfts- oder ein Privatkonto haben. Mitglieder können eine Kreditkarte im Geschäft oder online beantragen. Persönliche Informationen sind erforderlich, und die Genehmigung hängt von einer Bonitätsprüfung ab. Mitglieder können verschiedene Arten von Kreditkarten beantragen, und die Vorteile und Prämien, die Sie erhalten, variieren erheblich zwischen den Karten.

Die zentralen Thesen

  • Alle Mitglieder von Sam’s Club können sich für eine Kreditkarte anmelden, unabhängig davon, ob sie ein Geschäfts- oder ein Privatkonto haben.
  • Sam’s Club bietet seinen Mitgliedern insgesamt fünf Kreditkarten an: zwei für Einzelmitglieder und drei für Geschäftskunden.
  • Prämien und Vorteile variieren je nach Karte, aber das Grundprinzip ist bei allen gleich: Alle Karten bieten Cashback, wenn Sie sie für Einkäufe bei Sam’s Club verwenden, und einige Karten bieten es an, wenn Sie sie woanders verwenden.
  • Jedes Sam’s Club-Mitglied, das eine Kreditkarte zur Verwendung im Geschäft sucht, wird von der Verwendung einer der Sam’s Club-Kreditkarten profitieren. Für die maximalen Prämien sollten Mitglieder eine Sam’s Club Mastercard Plus beantragen.

Wie eine Sam’s Club Kreditkarte funktioniert

Sam’s Club bietet seinen Mitgliedern insgesamt fünf Kreditkarten an: zwei für Einzelmitglieder und drei für Geschäftskunden. Prämien und Vorteile variieren je nach Karte, aber das Grundprinzip ist bei allen gleich: Alle Karten bieten Cashback, wenn Sie sie für Einkäufe bei Sam’s Club verwenden, und einige Karten bieten es an, wenn Sie sie woanders verwenden. Sie benötigen eine gute oder ausgezeichnete Kreditwürdigkeit, um für eine dieser Karten zugelassen zu werden.

Die Höhe des Cashbacks, das Sie erhalten, hängt nicht nur von der Art Ihrer Karte ab, sondern auch von der Kategorie des Kaufs, den Sie mit der Karte tätigen. Jede Art von Karte kann an jedem Sam’s Club- oder Walmart-Standort verwendet werden und ist online zugänglich. Es gibt keine Jahresgebühr und die Karte kann auch als Mitgliedskarte verwendet werden.

Der effektive Jahreszins (APR) für diese Karten ist recht hoch. Die Sam’s Club Kreditkarte und die Sam’s Club Mastercard haben je nach Bonität des Antragstellers einen effektiven Jahreszins von 15,65 % bis 23,65 %. Das bedeutet, dass ein unbezahltes Guthaben auf diesen Karten für einige Monate die Einsparungen, die Sie bei Einkäufen erzielen, schnell zunichte machen kann.

Sie können Zahlungen auf Ihre Sam’s Club-Kreditkarte auf verschiedene Arten vornehmen. Sie können über ein Online-Konto bezahlen, wo Sie auch eine Guthabenerhöhung beantragen und Ihre Karten verwalten können. Alternativ können Sie die Nummer auf der Rückseite Ihrer Karte anrufen und eine Zahlung per Telefon vornehmen.

Prämien und Vorteile der Sam’s Club-Kreditkarte

Die Prämien und Vorteile der Sam’s Club-Kreditkarten variieren je nachdem, welches Konto Sie haben und ob Sie Privat- oder Geschäftskunde sind.

Individuelle Karten

Sam’s Club bietet Privatkunden zwei Kreditkarten an: die Sam’s Club Credit Card und die Sam’s Club Mastercard. Die Anmeldung für eine dieser Kreditkarten erfordert eine Sam’s Club-Mitgliedschaft. Es gibt drei Arten von Mitgliedschaftsoptionen. Die einfachste Option ist Sam’s Club für eine Jahresgebühr von 45 $.

Es gibt einige Ähnlichkeiten zwischen den Karten. Jedes bietet eine Gutschrift in Höhe von 30 USD, wenn Sie ein neues Konto eröffnen und innerhalb der ersten 30 Tage nach Eröffnung Ihres Kontos einen Einkauf in Höhe von 30 USD tätigen. Dies kann helfen, die Kosten der Mitgliedschaft auszugleichen. Beide Karten bieten außerdem:

  • Keine Jahresgebühr
  • Akzeptanz an allen Standorten von Sam’s Club und Walmart in den Vereinigten Staaten

Ansonsten unterscheiden sich die Karten deutlich. Die Sam’s Club-Kreditkarte wurde entwickelt, um als Kundenkarte für Einkäufe bei Sam’s Club und Walmart verwendet zu werden. Die Sam’s Club Mastercard kann als allgemeinere Zahlungskarte verwendet werden und wird überall dort akzeptiert, wo Mastercard ist. Es bietet auch eine Reihe von zusätzlichen Vorteilen:

  • 5 % Cashback auf Benzin überall dort, wo Mastercard akzeptiert wird (für die ersten 6.000 $ pro Jahr, dann 1 % danach)
  • 3 % Cashback auf Sam’s Club-Einkäufe für Plus-Mitglieder (Club-Mitglieder verdienen 1 %)
  • 3 % Cashback auf Essen und Mitnehmen
  • 1 % Cashback auf andere Einkäufe, wo immer Mastercard akzeptiert wird

Die Karte bietet ihren Benutzern auch einen Preisschutz von bis zu 60 Tagen und Dienste zur Lösung von Identitätsdiebstahl. Die Mastercard-Kreditkarten werden von Synchrony Financial (SYF) verwaltet und gewartet.

Karteninhaber können zusätzliche Prämien und Vorteile erhalten, indem sie ihre Mitgliedschaft für zusätzliche 100 $ pro Jahr auf Sam’s Plus upgraden. Sam’s Plus-Mitglieder erhalten Zugang zu frühen Einkaufszeiten, der Extra Value Drug List, Optical Plus-Mitgliedsvorteilen, Add-On-Mitgliedschaften und einem zusätzlichen Schutz-Serviceplan. Der größte Vorteil ist jedoch das Cash Rewards-Programm, das den Mitgliedern 10 US-Dollar für jeweils 500 US-Dollar gibt, die sie für qualifizierende Einkäufe ausgeben, bis zu 500 US-Dollar pro Jahr. Diese Belohnungen können für Einkäufe oder Mitgliedsbeiträge verwendet oder gegen Bargeld eingelöst werden.

Visitenkarten

Sam’s Club bietet auch Kreditkarten für Unternehmen an. Unternehmen können diese online mit der Sam’s Club Business Card beantragen, die bis zu acht Karten für Mitarbeiter zulässt. Für Unternehmen stehen drei Arten von Karten zur Verfügung: die Sam’s Club Business Credit Card, die Sam’s Club Business Mastercard und die Sam’s Club Business Mastercard Plus.

Die Vorteile, die diese Karten bieten, ähneln denen der einzelnen Karten, die wir oben beschrieben haben. Jedes bietet eine Gutschrift in Höhe von 30 USD, wenn Sie ein neues Konto eröffnen und innerhalb der ersten 30 Tage einen Einkauf in Höhe von 30 USD tätigen. Beide Karten bieten außerdem:

  • Keine Jahresgebühr
  • Akzeptanz an allen Standorten von Sam’s Club und Walmart in den Vereinigten Staaten

Ansonsten unterscheiden sich die Karten deutlich. Die Sam’s Club Business Mastercard Plus bietet die meisten Vorteile und ist für Geschäftsmitglieder gegen eine Jahresgebühr von 100 USD erhältlich. Es bietet auch eine Reihe von zusätzlichen Vorteilen:

  • 5 % Cashback auf Benzin überall dort, wo Mastercard akzeptiert wird (für die ersten 6.000 $ pro Jahr, dann 1 % danach)
  • 3 % Cashback auf Sam’s Club-Einkäufe für Plus-Mitglieder (Club-Mitglieder verdienen 1 %)
  • 3 % Cashback auf Essen und Mitnehmen
  • 1 % Cashback auf andere Einkäufe, wo immer Mastercard akzeptiert wird

Der kombinierte Effekt dieser Vorteile für Unternehmen besteht darin, dass Plus-Mitglieder bis zu 5 % auf Einkäufe bei Sam’s Club zurückerhalten können, wenn sie ihre Business-Mastercard verwenden: die 2 % Cashback, die sie als Plus-Mitglied verdienen, plus die 3 % Bargeld zurück, die sie mit ihrer Plus Mastercard verdienen.

Wer profitiert am meisten von einer Sam’s Club Card?

Sam’s Club-Kreditkarten können jedem – oder jedem Unternehmen – zugute kommen, der regelmäßig bei Sam’s Club einkauft. Jedes Sam’s Club-Mitglied, das nach einer Kreditkarte zur Verwendung im Geschäft sucht, würde von der Verwendung einer der Sam’s Club-Kreditkarten profitieren.

Mitglieder würden jedoch mehr profitieren, wenn sie gezielt eine der Sam’s Club Mastercard-Kreditkarten beantragen würden. Die Vorteile von Benzin, Essen, Reisen und anderen Einkäufen können dem Mitglied bei Nutzung einen angemessenen Geldbetrag zurückerstatten. Um alle verfügbaren Vorteile zu maximieren, sollten Mitglieder sowohl die Sam’s Club Mastercard als auch die Sam’s Plus-Mitgliedschaft erwerben.

Allerdings sollten Sie vorsichtig sein, unbezahlte Guthaben auf Ihrer Sam’s Club-Kreditkarte zu belassen – wie bei den meisten Kreditkarten sind die auf diese Guthaben erhobenen Zinsen relativ hoch. Mit anderen Worten, eine Sam’s Club-Kreditkarte ist eine gute Möglichkeit, Ihr Cashback zu maximieren, aber keine gute Möglichkeit, auf Kredite zuzugreifen, um einen großen Kauf zu tätigen, den Sie im Laufe der Zeit abzahlen möchten.

Alternativen zur Sam’s Club Kreditkarte

Es gibt mehrere Alternativen zu den Kreditkarten von Sam’s Club. Costco Wholesale Corp. (COST) ist der größte Konkurrent von Sam’s Club. Costco bietet seinen Mitgliedern eine eigene Kreditkarte namens Costco Anywhere Visa Card by Citi an. Die Karte gibt Mitgliedern 4 % Cashback auf Benzin, 3 % Cashback auf Restaurants und Reisen, 2 % Cashback auf alle Costco-Einkäufe und 1 % Cashback auf alle anderen Einkäufe.

Eine weitere Großhandelsclubkette ist BJ’s Wholesale Club Inc. (BJ), die ihren Mitgliedern auch Kreditkarten anbietet. Die BJ’s Perks Elite-Karte bietet seinen Mitgliedern Ersparnisse von 10 Cent pro Gallone auf BJ’s Benzin, 5% Cashback auf die meisten Einkäufe im Club, 2% Cashback auf Restaurants und Nicht-BJ’s Benzin und 1% Cashback auf alles andere Einkäufe.

Die von diesen Karten angebotenen Prämien ähneln denen einer Sam’s Club-Kreditkarte. Daher hängt die Wahl unter den Karten letztendlich davon ab, welchen dieser Läden Sie am häufigsten besuchen und welcher die von Ihnen benötigten Produkte zum niedrigsten Preis führt.

Wie beantrage ich eine Sam’s Club Kreditkarte?

Der erste Schritt, um eine Sam’s Club-Kreditkarte zu erhalten, besteht darin, die Mitgliedschaft im Sam’s Club zu beantragen. Dann können Sie Ihre Mitgliedsdaten verwenden, um eine Kreditkarte zu beantragen. Sie können sich für beides auf der Website von Sam’s Club oder im Geschäft bewerben.

Wo kann ich meine Sam’s Club Kreditkarte verwenden?

Wenn Sie eine Standardkreditkarte von Sam’s Club haben, können Sie diese nur im Geschäft von Sam’s Club oder Walmart verwenden. Die Sam’s Club Mastercard ist jedoch genauso einfach zu beantragen und überall dort einsetzbar, wo Mastercard akzeptiert wird.

Kann ich meine Sam’s Club-Kreditkartenrechnung in einem Sam’s Club-Geschäft bezahlen?

Ja. Sie können Ihr ausstehendes Guthabenkonto an jeder Sam’s Club-Registrierkasse oder am Membership Desk, in jeder Walmart-Ladenkasse oder per Telefon bezahlen. Rufen Sie einfach die Telefonnummer auf der Rückseite Ihrer Karte an. Club- und In-Store-Zahlungen werden am selben Tag auf dem Konto verbucht.

Wie kann ich meine Sam’s Club-Kreditkartenprämien einlösen?

Sie können Ihre Bargeldprämien an jedem Sam’s Club-Standort einlösen, einschließlich Transaktionen mit Scan & Go (es können einige Einschränkungen gelten; siehe Bildschirm beim Einlösen Ihrer Prämien) und samsclub.com. Sie müssen ein aktuelles Sam’s Club-Mitglied sein, um Ihre Bargeldprämien einzulösen, und Ihr Kartenkonto muss zum Zeitpunkt der Einlösung offen, nicht säumig und verifiziert sein.

Das Endergebnis

Eine Sam’s Club-Kreditkarte ist eine gute Option für Privatpersonen und Unternehmen, die regelmäßig bei Sam’s Club einkaufen, da sie wettbewerbsfähige Cash-Back-Tarife bietet. Um das Beste aus diesen Karten herauszuholen, sollten Sie eine Sam’s Club Plus-Mitgliedschaft und die entsprechende Mastercard beantragen.

Seien Sie jedoch gewarnt, dass Sam’s Club-Kreditkarten wie viele Kundenkarten eine teure Möglichkeit sind, auf langfristige Kredite zuzugreifen. Solange Sie Ihr Kontoguthaben jeden Monat vollständig auszahlen, können Sie mit diesen Karten Geld sparen – aber wenn Sie dies nicht tun, machen die hohen Zinsen Ihre Ersparnisse schnell zunichte.

Von PETKOS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert