Do. Feb 22nd, 2024

Betrügen Sie den Marshmallow-Test, verbessern Sie Ihre Selbstbeherrschung und setzen Sie der Selbstsabotage ein Ende.

Das Stanford-Marshmallow-Experiment war eine Studie in den 60er/70er Jahren über verzögerte Befriedigung.

Einer Gruppe von Kindergartenkindern wurde die Wahl zwischen einer kleinen, aber sofortigen Belohnung angeboten – beispielsweise einem Marshmallow. Oder wenn sie bereit wären, etwas länger zu warten – normalerweise 15 Minuten –, könnten sie die Belohnung verdoppeln. Ein köstliches 2 Marshmallows.

Follow-up-Studien im Erwachsenenalter ergaben, dass Kinder, die in der Lage waren, die Befriedigung hinauszuzögern und auf die größere Belohnung zu warten, anscheinend bessere Lebensergebnisse hatten. Höhere SAT-Werte, höhere Einkommen und bessere emotionale und soziale Funktionsfähigkeit.

Die Moral dieser Geschichte, wie es stets scheint zu sein ist:

Alles, was es wert ist, zu haben, ist es wert, darauf zu warten. Rechts?

Ok – es ist nicht so bahnbrechend. Wir waren schon einmal hier, denken, „Geduld ist eine Tugend“, „Alle guten Dinge kommen zu denen, die warten“ – es ist eine traditionelle Weisheit, die von Generation zu Generation weitergegeben wird. Die zeitlose Geschichte, dass Selbstbeherrschung, Abstinenz und Geistesstärke allesamt charakterbildende Dinge sind und letztendlich zum Triumph führen werden.
Jedoch, HANDLUNGSWECHSEL – Es gab eine leicht Debatte über die Genauigkeit und Absicht dieser Ergebnisse.

Nachfolgende Untersuchungen ergaben, dass die Fähigkeit, die Befriedigung hinauszuzögern, von einer ganzen Reihe von Faktoren wie der Umgebung, der Erziehung und dem sozioökonomischen Status des Kindes beeinflusst werden kann und nicht nur von einer inhärenten Eigenschaft der Selbstbeherrschung. Schocker zwischen Natur und Pflege.

Dadurch fühlen wir uns bei einigen unserer Lebensentscheidungen viel besser. Es sind nicht wir, es sind sie.

Aber vergiss Marshmallows – was ist mit dem großen Ganzen? Die langfristigen Ziele, die wichtigen – was ist mit der Karriere, auf die wir hinarbeiten, den Beziehungen, die wir aufbauen, den Gesundheitszielen, die wir haben?

Wir sind eingeschaltete Leute, wir wissen, was wir tun sollen zu tun – warum ist es also schwierig, sich an den Plan zu halten? Warum haben kurzfristige Ablässe immer noch die Macht, uns von diesen größeren, ernsthaft wichtigen langfristigen Zielen abzubringen?

Der Konflikt zwischen unserem rationalen Verstand, der weiß, was gut für uns ist, und unserer impulsiven Natur.

Sofortige Befriedigung. Es ist ein Urinstinkt.

Die Evolution hat uns fest verdrahtet, um sofortige Belohnungen zu suchen. Das Überleben der Klügsten bedeutete, dass sich unsere Vorfahren auf ihren Verstand verlassen mussten. Nahrung, Unterkunft, Gefahr – wir hatten keine Zeit darüber nachzudenken, ob dies das langfristige Ziel unterstützen würde – es war Nahrung – und wir waren hungrig – also aßen wir es!

Und ok – wir leben nicht länger von unserem Verstand und weichen Bären in der Wildnis aus – aber diese Kampf-oder-Flucht-Reaktion ist immer noch in uns. Der einzige Unterschied ist, dass es heute durch andere Belastungen wie Arbeit, Familie und Finanzen ausgelöst wird. Jetzt haben wir auch ein emotionales Bedürfnis, uns selbst zu beruhigen. Stress und Angst können dazu führen, dass wir vorübergehend Trost bei negativen Emotionen suchen.

Vorsicht, Komfort ist ein Gestaltwandler.

Komfort zeigt sich in unterschiedlichen Formen. Vielleicht als ein paar Gläser Wein nach einem „harten Tag“, einem kohlenhydratreichen Cheatday, wenn Sie „die ganze Woche gut“ waren oder sich wie diese teuren und völlig unnötigen Turnschuhe auf Ihrer Wunschliste befinden Exakt was nötig ist, um dich „aufzuheitern“.

Es ist eine Gratwanderung. Es fühlt sich an, als wären wir tatsächlich programmiert NICHT sich an den Plan halten. Fühlt sich an, als wären wir es von Natur aus nicht gut darin, Befriedigung hinauszuzögern. Wie ist es also bei all dem zu bewältigen, überhaupt möglich, den Marshmallow-Test zu gewinnen? Wie können wir die Selbstbeherrschung meistern, das Endziel erreichen und glücklich bis ans Ende leben?

Die Antwort liegt darin, wie gesund Ihr Gehirn ist.

Der erste Stolperdraht, auf den wir stoßen, ist der in unseren eigenen Köpfen. Die Stimme, die rechtfertigt, warum es in Ordnung ist, vom Plan abzuweichen. „Du warst die ganze Woche brav“, heißt es. „Alles in Maßen“, heißt es. Es ist der Gateway-Gedanke, der Sie ermutigt, sich um dieses langfristige Ziel zu betrügen.

Stimmung, Motivation und Konzentration sind entscheidend. Ihr Gehirn braucht einen Hype-Mann.

Eine gute Gehirngesundheit zu haben ist wie den besten Hype-Mann der Welt zu haben. Sie steigern Ihre kognitiven Funktionen und unterstützen und verstärken die gute Energie und den Enthusiasmus, den Sie hatten, als Sie diese Ziele erreichten. Sie sind eine positive Präsenz und wenn diese zufälligen negativen Zwischenrufer anfangen, sich in die hintere Reihe zu schleichen – sie machen sie fertig.

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, diesen Hype-Mann aufzuwärmen und Ihre Gehirngesundheit auszugleichen:

Beweg dich: Regelmäßige körperliche Bewegung verbessert die Durchblutung und das Gedächtnis. Es stimuliert chemische Veränderungen im Gehirn, die das Lernen, die Stimmung und das Denken verbessern.

Intelligent essen: Ernährungsweisen, die reich an Omega-3, Vollkornprodukten, grünem Blattgemüse und Nüssen sind, wurden alle mit einer besseren Gesundheit des Gehirns in Verbindung gebracht.

Gut schlafen: Schlaf gibt dir Energie. Guter Schlaf macht uns besser gelaunt, gibt uns mehr Energie und stärkt unser Immunsystem.

Weiter lernen: Lernen Sie etwas Neues, entwickeln Sie eine Fähigkeit, bauen Sie Ihr Gehirn auf. Neue Aktivitäten helfen Ihrem Gehirn, neue Verbindungen zu bilden und alte zu stärken.

In Verbindung bleiben: Soziale Interaktionen können sich positiv auf Ihr Gehirn auswirken. Sie bieten kognitive Stimulation, emotionale Unterstützung und können helfen, Stress abzubauen und das geistige Wohlbefinden zu fördern.

Stresslevel managen: Chronischer Stress ist nicht gut für Ihr Gehirn, ein hoher Cortisolspiegel kann zu körperlichen Manifestationen führen. Das Finden effektiver Wege zur Stressbewältigung durch Bewegung, Atemtechniken oder das Besprechen mit anderen kann dazu beitragen, die allgemeine Gesundheit des Gehirns zu fördern.

Die Kontrolle über Ihre Gehirngesundheit erlangen = die Kontrolle über Ihre Ziele behalten.

All diese Aspekte sind wesentlich, um Ihr Gehirn gesund, fokussiert und motiviert zu halten. Wenn Sie Ihre gesunde Routine optimieren möchten, erwägen Sie die Einführung von a natürliches Nootropikum Stack wie Mind Lab Pro®. Die Ergänzung mit Nootropika ist eine großartige Möglichkeit, die Gesundheit Ihres Gehirns zu maximieren.

100 % natürliche Gehirnleistung, Mind Lab Pro® ist ein Gehirnergänzungsmittel, das aus 11 forschungsgestützten nootropischen Inhaltsstoffen besteht. Es zielt auf mehrere Gehirnfunktionen und -wege ab: Gehirnenergie, Gehirnchemikalien, Gehirnzirkulation, Gehirnregeneration, Gehirnschutz und Gehirnwellen.

Mind Lab Pro® wurde als Universal Nootropic™ entwickelt – das weltweit erste, sauberste und wissenschaftlich bewiesen. Hochwertige Zutaten, 100 % vegan und ohne unangenehme Zusatzstoffe.

Es spielt wirklich keine Rolle, ob wir eine angeborene haben ziehen „das Richtige tun“. Es ist allzu leicht, es auf Genetik, Gruppenzwang oder schwächere Willenskraft zurückzuführen. Der Schlüssel, um auf dem richtigen Weg zu bleiben, um definitiv zu bestehen, um absolut 200 $ zu sammeln, ist, ein gesundes Gehirn zu erhalten.

Von PETKOS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert