Do. Feb 22nd, 2024

Netspend wurde 1999 gegründet und ist ein beliebter Anbieter von Prepaid-Debitkarten, der jährlich 10 Millionen Menschen bedient. Ein Grund für seine Beliebtheit: die Zugänglichkeit seiner Produkte. Sie können Prepaid-Debitkarten von Netspend über teilnehmende Einzelhändler oder auf der Website des Unternehmens erhalten.

Die Netspend-Karte ist als MasterCard- oder Visa-Karte erhältlich und ermöglicht Debit- und Geldautomatenabhebungen (Gebühren können anfallen), Online-Kontozugriff und Payback-Prämien. Es bietet auch einen optionalen Überziehungsschutz-Service gegen Gebühr.

Kaufen Sie Netspend bei einem Einzelhändler

Wenn Sie nach Einzelhändlern suchen, die NetSpend-Karten verkaufen, finden Sie auf der Website des Unternehmens (Netspend.com) eine Liste mit ihnen. Darüber hinaus bietet die Website ein praktisches Tool, mit dem Sie nach teilnehmenden Einzelhändlern suchen können, indem Sie eine fünfstellige Postleitzahl oder die Stadt und das Bundesland eingeben. Sobald Sie diese Informationen eingegeben haben, zoomt das Tool auf eine Karte Ihres ausgewählten Gebiets mit roten kreisförmigen Indikatoren an jedem teilnehmenden Einzelhandelsstandort. Wenn Sie auf einen roten Kreis klicken, werden weitere Daten über den Händler dieses Standorts angezeigt, darunter Name, Adresse und Telefonnummer des Anbieters sowie Informationen darüber, ob er eine Gebühr erhebt, und wenn ja, die genaue Höhe der Gebühr.

Sie haben auch die Möglichkeit, die Standortdaten an ein Mobiltelefon oder eine E-Mail-Adresse zu senden. Und wenn Sie auf „Wegbeschreibung abrufen“ klicken, öffnet sich die Seite mit einer größeren Karte mit detaillierten Wegbeschreibungen zu Ihrem ausgewählten Ort.

130.000

Die Anzahl der Standorte zum Aufladen von Netspend-Karten in den USA

Die Art der Einzelhändler, die NetSpend-Karten verkaufen, ist sehr unterschiedlich – von Drogerien und Lebensmittelgeschäften bis hin zu Bürobedarf und Reisebüros. NetSpend unterhält Partnerschaften mit vielen nationalen Ketten, darunter Office Depot, Walgreens, 7-Eleven, CVS Pharmacy und Walmart. Die Kaufgebühr der Karte kann zwischen 2,95 $ und 4,95 $ liegen; Die durchschnittlichen Kosten betragen 3,95 $, ebenso wie die Aufladegebühr. Vor dem Kauf muss der Verkäufer Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihr Geburtsdatum aufzeichnen und Ihren Führerschein oder einen anderen amtlichen Ausweis sehen, um sowohl die eigenen Regeln von NetSend als auch den USA Patriot Act einzuhalten.

die zentralen Thesen

  • Die Prepaid-Debitkarten von Netspend sind leicht erhältlich.
  • Sie können eine Netspend-Karte persönlich bei einem teilnehmenden Händler kaufen.
  • Sie können eine Netspend-Karte über die Website des Unternehmens, Netspend.com, kaufen.

Kaufen Sie eine Netspend-Karte online

Eine häufigste Möglichkeit, eine Prepaid-Debitkarte von Netspend zu erhalten, ist die Eröffnung eines Kontos auf Netspend.com. Neben dem Angebot von Anmeldungen beschreibt die Website alles, was Sie über die Verwendung der Karte, ihre Funktionen, Vorteile und Gebührenstruktur wissen müssen.

Um den Vorgang zu starten, klicken Sie auf die Schaltfläche „Jetzt anmelden“. Von dort aus geben Sie Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie können eine „Direkteinzahlung“-Option oder „Keine“ auswählen (was Sie später ändern können). Im nächsten Schritt müssen Sie einen Benutzernamen, ein Passwort und eine Sicherheitsfrage erstellen. Nachdem Sie diese Schritte ausgeführt haben, können Sie sich online bei Ihrem Konto anmelden.

Allen Bewerbern wird die Zulassung garantiert, sobald die Identität des Bewerbers nachgewiesen ist. Sie erhalten Ihre neue Netspend-Karte innerhalb von sieben bis zehn Werktagen per US Postal Service. Wenn Ihre Karte ankommt, müssen Sie die aufgedruckten Schritte zur Aktivierung und Identitätsprüfung befolgen, um loszulegen.

(Weitere Informationen finden Sie unter „Wie Netspend funktioniert und Geld verdient“)

Von PETKOS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert