Do. Feb 22nd, 2024

Was ist der Nachteil bei der Beantragung einer Kreditkarte mit einmaligem Bonus? Wenig. Die Eröffnung eines einzelnen neuen Kontos kann in vielen Fällen sogar Ihre Kreditwürdigkeit verbessern. Dies ist eines von mehreren verbreiteten Missverständnissen darüber, wie Kreditkarten funktionieren. Nachfolgend finden Sie einige der häufigsten Kreditkartenmythen.

Die zentralen Thesen

  • Fehlinformationen über Kreditkarten sind weit verbreitet, also machen Sie sich mit den Fakten vertraut und glauben Sie nicht alles, was Sie hören.
  • Schlechten Ratschlägen zu folgen oder falschen Informationen zu glauben, kann zu Entscheidungen führen, die Ihrer Kreditwürdigkeit schaden könnten.
  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Informationen über Kreditkarten sammeln; Verwenden Sie Websites von Behörden und Unternehmen, deren Authentizität Sie bestätigen können.

1. Wenn ich mein Guthaben vollständig bezahle, erscheine ich schuldenfrei

Der klügste Weg, eine Kreditkarte zu verwenden, war schon immer, Ihr Guthaben jeden Monat vollständig zu bezahlen, um die Zahlung von Zinsen zu vermeiden. Aus praktischer Sicht macht der Karteninhaber keine Schulden, aber die Auskunfteien werden dies nicht so melden. Jede Bank wird Ihren aktuellen Saldo als Schulden melden, noch bevor Sie Ihren Kontoauszug erhalten haben. Wenn Ihr Kontostand am Tag nach vollständiger Bezahlung Ihrer Abrechnung gemeldet wird, weist die Bank dennoch alle seit dem Ende Ihrer letzten Abrechnungsperiode getätigten Belastungen als Schulden aus.

Solange dieser gemeldete Betrag kein ungewöhnlich hoher Prozentsatz Ihres verfügbaren Guthabens ist, sollte Ihre Kreditwürdigkeit nicht beeinträchtigt werden. Andernfalls möchten Karteninhaber, die eine neue Hypothek beantragen, möglicherweise ihre Guthaben vor dem Fälligkeitsdatum zurückzahlen.

2. Die Beantragung einer neuen Kreditkarte schadet Ihrer Kreditwürdigkeit

Wenn Sie eine neue Kreditkarte beantragen und erhalten, passieren zwei Dinge, die sich auf Ihre Kreditwürdigkeit auswirken. Zunächst wird eine Anfrage nach Ihrer Kredithistorie gestellt, die als „Pull“ bezeichnet wird. Hin und wieder ein Zug wirkt sich kaum auf Ihre Kreditwürdigkeit aus, aber zu viele Züge in kurzer Zeit erwecken den Eindruck, dass Sie in finanziellen Schwierigkeiten stecken.

Darüber hinaus senkt die Gewährung eines zusätzlichen Kredits Ihre Kreditausnutzungsquote, solange Sie keine zusätzlichen Schulden machen. Da ein niedrigeres Verhältnis Ihrer Kreditwürdigkeit zugute kommt, berichten viele Karteninhaber, dass sich ihre Kreditwürdigkeit leicht erhöht, wenn sie eine neue Karte erhalten, aber ihre Schulden nicht erhöhen.

3. Das Kündigen Ihrer Kreditkarten hilft Ihrem Guthaben

Verbraucher geraten nur allzu leicht in Schwierigkeiten mit Kreditkartenschulden. Als Reaktion darauf werden viele von ihnen ihre Karten kündigen, in der Hoffnung, ihre Kreditwürdigkeit zu rehabilitieren. Das funktioniert, aber nur als letztes Mittel, um dich davon abzuhalten, noch mehr Schulden zu machen. Leider schadet die einfache Schließung Ihres Kontos Ihrer Kreditwürdigkeit aus denselben Gründen, aus denen die Eröffnung eines neuen Kontos hilfreich sein kann. Wenn Sie Ihr verfügbares Guthaben reduzieren, ohne Ihre Schulden zu reduzieren, erhöht sich Ihre Kreditauslastungsquote, was Ihrer Punktzahl schadet.

Für einige könnte die Lösung darin bestehen, ihre Konten offen zu halten und ihre Karten einfach zu halbieren, damit sie nicht verwendet werden können. Natürlich ist eine Ersatzkarte nur einen Anruf entfernt.

4. Es ist gesetzeswidrig, dass ein Händler einen Kreditkartenzuschlag hinzufügt

Einzelhändler sollten keine Gebühr für die Verwendung Ihrer Kreditkarte erheben, aber das Gesetz hat in den meisten Staaten wenig damit zu tun. In den Vereinigten Staaten schließen Händler Vereinbarungen mit Kreditkartenverarbeitern ab, die solche Zuschläge verbieten (obwohl diese Verträge einige ausländische Händler nicht binden). Trotzdem haben Sie wahrscheinlich festgestellt, dass einige Händler trotz ihrer Vereinbarungen darauf bestehen, solche Gebühren zu erheben.

Einzelhändler haben sich beim Kongress für die Verabschiedung von Gesetzen eingesetzt, die solche Vereinbarungen verbieten, aber vorerst müssen Händler sie noch unterzeichnen, um Kreditkarten zu akzeptieren. Wenn Sie mit diesen Zuschlägen konfrontiert werden, besteht Ihre einzige Möglichkeit darin, die Kreditkartennetzwerke darüber zu informieren, dass einer ihrer Händler gegen ihre Vereinbarung mit ihnen verstößt.

Wenn ich mein Guthaben bezahle, wirke ich schuldenfrei?

Die Antwort auf diesen verbreiteten Mythos lautet nein. Wenn Ihr Kontostand am Tag nach vollständiger Bezahlung Ihrer Abrechnung gemeldet wird, weist die Bank dennoch alle seit dem Ende Ihrer letzten Abrechnungsperiode getätigten Belastungen als Schulden aus. Solange dieser gemeldete Betrag kein ungewöhnlich hoher Prozentsatz Ihres verfügbaren Guthabens ist, sollte Ihre Kreditwürdigkeit nicht beeinträchtigt werden.

Beeinträchtigt die Beantragung einer Kreditkarte meine Kreditwürdigkeit?

Viele Karteninhaber berichten, dass sich ihre Kreditwürdigkeit leicht erhöht, wenn sie eine neue Karte erhalten, aber ihre Schulden nicht erhöhen. Dies liegt daran, dass die hinzugefügte Karte Ihre Kreditauslastungsquote senkt. Beachten Sie jedoch, dass die Beantragung zu vieler Kreditlinien in kurzer Zeit, insbesondere „harte Ziehungen“ Ihres Kredits, Ihre Kreditwürdigkeit beeinträchtigen kann. Wenn Sie also einen Kredit beantragen, kann dies Ihre Punktzahl beeinträchtigen, aber eine Genehmigung kann diesen Rückgang rückgängig machen.

Was ist die Kreditauslastungsquote?

Die Kreditauslastungsquote ist der Prozentsatz des gesamten verfügbaren Kredits eines Kreditnehmers, der derzeit in Anspruch genommen wird. Die Kreditauslastungsquote ist eine Komponente, die von Kreditauskunfteien zur Berechnung der Kreditwürdigkeit eines Kreditnehmers verwendet wird.

Das Endergebnis

Kreditkarten sind weit verbreitet, aber es kursieren viele Fehlinformationen über sie. Wenn Sie die Fakten verstehen, können Sie die besten Entscheidungen über die Verwendung dieser leistungsstarken Finanzinstrumente treffen. Und es gibt noch viele weitere Kreditkarten-Mythen, also lesen Sie weiter.

Von PETKOS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert