Do. Feb 22nd, 2024

Was ist eine Business-Kreditkarte?

Eine Geschäftskreditkarte ist eine Kreditkarte, die für die Verwendung durch ein Unternehmen und nicht für den persönlichen Gebrauch einer Einzelperson bestimmt ist. Geschäftskreditkarten stehen Unternehmen jeder Größe zur Verfügung und können ihnen helfen, ein Kreditprofil zu erstellen, um zukünftige Kreditbedingungen zu verbessern.

Die zentralen Thesen

  • Geschäftskreditkarten sind für die Verwendung durch Unternehmen konzipiert, im Gegensatz zu privaten Kreditkarten, die von Privatpersonen verwendet werden.
  • Insbesondere für Kleinunternehmer kann eine Business-Kreditkarte eine gute Möglichkeit sein, ihre geschäftlichen und persönlichen Ausgaben für Buchhaltungs- und Steuerzwecke getrennt zu halten.
  • Geschäftskreditkarten sind oft mit besonderen Vergünstigungen ausgestattet, ihnen fehlen jedoch einige der Verbraucherschutzmaßnahmen, die bei Kreditkarten für Privatpersonen erforderlich sind.

So funktioniert eine Business-Kreditkarte

Firmenkreditkarten werden von einer Vielzahl von Kreditinstituten angeboten. Der Antragsprozess ist ähnlich wie bei einem Standard-Kreditkartenantrag. Geschäftliche Kreditnehmer können mit oder ohne Arbeitgeber-Identifikationsnummer (EIN) beantragen, was es kleinen Unternehmen erleichtert, eine Karte zu erhalten.

Im Allgemeinen sind Geschäftskreditkarten einfacher zu beantragen als nicht revolvierende Geschäftskredite, da der Prozess in der Regel automatisiert ist und eine sofortige Kreditentscheidung erfolgt.

Geschäftskredite haben in der Regel etwas höhere Zinssätze als herkömmliche Kredite. Der Grund dafür ist, dass die Kreditkartenschulden in der Regel ungesichert sind, was ein höheres Risiko für die Kreditgeber bedeutet. (Einige Kreditgeber bieten auch gesicherte Kreditkarten an, die für Unternehmen mit geringer oder keiner Kredithistorie hilfreich sein können.)

Geschäftsinhaber können sich mit einer EIN bewerben, wenn sie eine eingerichtet haben, oder sie können ihre persönliche Sozialversicherungsnummer verwenden. Die Kreditgeber werden ihre versicherungstechnische Analyse auf alle im Kreditantrag enthaltenen Informationen stützen. Unternehmen haben Kreditauskünfte und erstellen eine Kredithistorie auf die gleiche Weise wie Einzelpersonen, sodass jede Aktivität, die eine EIN verwendet, in der Kreditauskunft des Unternehmens widergespiegelt wird.

Vorteile von Business-Kreditkarten

Geschäftskreditkarten haben einige einzigartige Vorteile im Vergleich zu ihren Gegenstücken für Verbraucher. Zum Beispiel:

Ausgaben verwalten

Geschäftskreditkarten können eine gute Möglichkeit sein, Geschäftsausgaben zu verwalten und aufzuschlüsseln. Business-Kreditkarten bieten nicht nur die üblichen Annehmlichkeiten, die mit Kreditkarten verbunden sind, sondern helfen insbesondere Kleinunternehmern dabei, ihre arbeitsbezogenen Ausgaben von ihren persönlichen Ausgaben zu trennen. Diese Trennung kann für Buchhaltungs- und Steuerzwecke nützlich sein. Die Karten bieten auch eine einfache Möglichkeit für Mitarbeiter, Einkäufe zu tätigen, und für Unternehmen, die geschäftlichen Einkäufe ihrer Mitarbeiter zu überwachen.

Besondere Vergünstigungen

Geschäftskreditkarten haben in der Regel einige einzigartige Vorteile, um Geschäftskunden anzulocken. Diese Vorteile können sich von denen unterscheiden, die einzelnen Kunden angeboten werden. Beispielsweise bieten einige Geschäftskreditkarten Cashback für Einkäufe in Geschäften, die Unternehmen wahrscheinlich häufig besuchen, wie z. B. Bürobedarfsgeschäfte. Geschäftskreditkarten bieten in Erwartung hoher Geschäftsausgaben tendenziell auch größere Anmeldeboni als individuelle Kreditkarten. Viele bieten für kurze Zeit auch 0 % Zinsen als Einführungszinssatz an.

Reisevergünstigungen sind ein weiterer häufiger Vorteil, da viele Unternehmen erhebliche Reisekosten haben. Eine Business-Kreditkarte kann den Inhaber dazu berechtigen, die VIP-Lounge einer Fluggesellschaft an Flughäfen zu nutzen oder Rabatte auf Hotelaufenthalte während Geschäftsreisen zu erhalten.

Darüber hinaus bieten Geschäftskreditkarten manchmal flexiblere Rückzahlungsbedingungen, die speziell für Unternehmen attraktiv sind, deren Cashflow möglicherweise unregelmäßig ist.

Nachteile von Business-Kreditkarten

Aber Business-Kreditkarten haben auch einige gravierende Nachteile, die es wert sind, in Betracht gezogen zu werden:

Persönliche Garantien

Häufig haben Unternehmen nicht die Mindestanforderungen, die für die Kreditwürdigkeitsprüfung oder andere Analyse ihrer Kreditwürdigkeit erforderlich sind, sodass der Kreditgeber möglicherweise eine persönliche Garantie von einem Geschäftsinhaber oder einer anderen Person verlangt. Eine persönliche Bürgschaft ist eine vertragliche Bestimmung, die die Person, die die Karte beantragt, für die regelmäßigen Zahlungen und Gebühren haftbar macht.

Viele Geschäftskreditkartenvereinbarungen enthalten unabhängig von der Kreditwürdigkeit des Unternehmens eine persönliche Garantiebestimmung, daher ist es wichtig, dass Kreditnehmer alle in der Vereinbarung aufgeführten Bedingungen lesen und vollständig verstehen. Wenn der Kreditgeber die persönlichen Garantiebestimmungen für die Rückzahlung erlässt, könnten alle Zahlungsrückstände auf der Karte in der Kreditauskunft der Person gemeldet werden und ihre Kreditwürdigkeit beeinträchtigen.

Weniger Verbraucherschutz

Während der Kongress den Schutz von Verbraucherkreditkarten erweitert hat, insbesondere im Credit Card Accountability, Responsibility, and Disclosure Act von 2009 (CARD Act), hat er Visitenkarten im Allgemeinen von den neuen Regeln ausgenommen. Infolgedessen gelten Verbraucherschutzmaßnahmen, die viele Menschen bei ihren regulären Kreditkarten als selbstverständlich ansehen – wie das Verbot von Zinserhöhungen auf bestehende Guthaben – möglicherweise nicht für ihre Visitenkarten.

Einige Kartenaussteller haben freiwillig einige dieser Schutzmaßnahmen auf ihre Geschäftskreditkarten ausgedehnt, aber Antragsteller sollten nicht davon ausgehen, dass dies nicht der Fall ist, wenn dies nicht in der Kartenvereinbarung festgelegt ist.

Von PETKOS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert